Eine ausgewogene Ernährung zur Unterstützung der Prostata

Prostatakrebs: Was bei der Lebensmittelwahl beachtet werden sollte und wie sie sich auswirken kann

Blogbeitrag September

Eine ausgewogene Ernährung kann einen positiven Einfluss auf eine Prostatakrebserkrankung haben.  Wir zeigen, welche Lebensmittel für Betroffene besonders geeignet sind und warum auch eine vegane Ernährung ratsam sein kann. Und wie gesund sind eigentlich Haferflocken bei Prostatakrebs? Wir klären auf und teilen ein einfaches und leckeres Rezept, mit Lebensmitteln, die die Gesundheit der Prostata unterstützen können.

 

Eine pflanzenbasierte Ernährung kann die Gesundheit der Prostata fördern

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung wirkt sich auf positiv auf den gesamten Körper aus und damit auch auf die Gesundheit der Prostata. Forschungen haben ergeben, dass Prostatavergrößerungen in asiatischen Ländern seltener auftreten als in Europa oder den USA.

Eine pflanzenbasierte Ernährung kann die Gesundheit der Prostata fördern

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung wirkt sich auf positiv auf den gesamten Körper aus und damit auch auf die Gesundheit der Prostata. Forschungen haben ergeben, dass Prostatavergrößerungen in asiatischen Ländern seltener auftreten als in Europa oder den USA.  Die Ursache dafür wird in den verschiedenen Ernährungsgewohnheiten vermutet. Während in Deutschland viel Fleisch und fetthaltige Produkte verzehrt werden, die Entzündungen im Körper begünstigen können, ist die asiatische Kost reich an Ballaststoffen und frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse und gesunden Pflanzenfetten.


Denkbar wäre daher eine pflanzenbasierte Ernährung, auch vegane Ernährung, genannt. Denn eine Prostatavergrößerung kann durch das männliche Geschlechtshormon Testosteron und dessen Stoffwechselprodukt Dihydrotestosteron angeregt werden. Ein Vorgang, der durch die übermäßige Aufnahme an gesättigten Fettsäuren begünstigt wird. Diese sind vor allem in tierischen Produkten wie Fleisch oder Milchprodukten enthalten. Eine Ernährung, die überwiegend auf pflanzlichen Lebensmitteln basiert, kann sich wiederum äußerst positiv auf die Prostata auswirken. Aber keine Sorge: Das bedeutet nicht, dass eine ausschließlich vegane Ernährung notwendig ist. Es ist jedoch ratsam, den Verzehr von tierischen Produkten zu reduzieren und auf Alternativen umzusteigen. Zum Glück gibt es eine Vielzahl an Lebensmitteln, die die Gesundheit der Prostata fördern können.

 

 

Diese Lebensmittel können einen positiven Einfluss auf die Prostata haben:

    Sekundäre Pflanzenstoffe wirken entzündungshemmend und tragen zum Schutz der Zellen bei, was das Risiko für Prostatakrebs minimieren kann. Sie sind vor allem in frischem Obst und Gemüse enthalten. Beispiele hierfür sind Blumenkohl, Spinat, Kürbis, Brokkoli, Aprikosen, Beeren und Melone.

    Ungesättigten Fettsäuren pflanzlichen Ursprungs wie etwa Omega-3-Fettsäuren oder Omega-6-Fettsäuren wirken sich positiv auf den Hormonhaushalt des Mannes aus. So können sie unter anderem das Wachstum der Prostata hemmen. Pflanzliche ungesättigte Fettsäuren sind unter anderem in Ölen, Samen, Nüssen, aber auch in Fisch enthalten.

    Auch Ballaststoffe können einen positiven Einfluss auf Prostatakrebs haben. Sie senken ebenfalls das Risiko für krankhaftes Prostatawachstum und sind unter anderem in Vollkorn-Getreideprodukten, wie Vollkornbrot, Naturreis oder Vollkorn-Nudeln enthalten, aber auch in Obst und Gemüse. Nach dem Verzehr von Ballaststoffen sollte ausreichend Flüssigkeit aufgenommen werden. So wird die Verdauung angeregt.

     

    Wie gesund sind Haferflocken bei Prostatakrebs?


    Hafer ist ein Alleskönner unter den Lebensmitteln. Er stärkt unser Immun- und Nervensystem, wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus, senkt den Cholesterinspiegel und versorgt den Körper mit Proteinen und anderen wichtigen Nährstoffen – unter anderem mit Zink. Das Spurenelement ist zu einem großen Anteil in Haferflocken enthalten und spielt im Zusammenhang mit Prostatakrebs eine große Rolle. Zink hemmt ein Enzym, das das männliche Hormon Testosteron in das Stoffwechselprodukt Dihydrotestosteron umwandelt, welches das Prostatawachstum fördern und die Zellvermehrung in der Prostata verringern kann. Auch Prozesse wie die Zellwanderung und Gewebeauflösung können unterdrückt werden. Diese finden während der Metastasenbildung statt. Das Beste an den Frühstücksflocken: Sie lassen sich ganz einfach und abwechslungsreich zubereiten. 

     

    Ein gesundes Rezept für die Prostata: Overnight-Oats (Haferflocken über Nacht)

    Zubereitungszeit: 5 Minuten
    Kühlen: über Nacht
    Zutaten für zwei Personen: 
    80 Gramm Haferflocken
    400 ml Hafermilch (oder eine andere pflanzliche Milchalternative) 
    1 Handvoll frische oder tiefgefrorene Himbeeren
    1 Prise Salz

     

    Zum Verfeinern:
    1 Handvoll gehackte Mandeln
    1 Handvoll frische Heidelbeeren
    2 Aprikosen
    1 TL Nussmus nach Wahl (z.B. Mandel- oder Erdnussmus) 
    Etwas Zimt
    Nach Bedarf weitere Obstsorten


    Wie ihr Name schon sagt, entstehen die „Overnight-Oats“ über Nacht und bieten ein vollwertiges und ausgewogenes Frühstück. Sie ähneln vom Prinzip dem Bircher Müsli. Die Basis des Gerichts wird am Vorabend vorbereitet. Dazu werden ganz einfach die Haferflocken mit der Pflanzenmilch, etwas Salz und den Himbeeren vermischt. Das Ganze zieht über Nacht im Kühlschrank durch und am Morgen steht ein cremiges Frühstück bereit, dass nur noch darauf wartet, mit passenden „Toppings“ verfeinert zu werden. Dazu wird das Obst in mundgerechte Stücke geschnitten und zusammen mit den Mandeln auf der Masse verteilt. Das Ganze wird zum Schluss mit etwas Nussmus und Zimt gekrönt. Guten Appetit! 
     

        


    Quellen:

    Männergesundheit: Schützen Sie Ihre Prostata durch die richtige Ernährung | SACHSEN FERNSEHEN (sachsen-fernsehen.de)
    Gesunde Prostata durch richtige Ernährung | Helios Gesundheit (helios-gesundheit.de)
    Blog: Zink und seine Bedeutung für eine gesunde Prostata (vitamindoctor.com)

     

    wertvollER: lebens:wert -  Liebe und Sex bei Prostatakrebs

    Liebe und Sex bei Prostatakrebs

    Mit unseren Tipps möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihr Liebesleben trotz Prostatakrebs genießen zu können.

    Jetzt mehr erfahren
    wertvollER: wissens:wert - Behandlung des Prostatakrebses

    Prostatakrebs-Behandlung

    Von der Operation bis zur Bestrahlung - finden Sie hier einen Überblick zu den Behandlungsmöglichkeiten bei Prostatakrebs

    Jetzt mehr erfahren
    Der wertvollER Newsletter zum Thema Prostatakrebs

    wertvollER Newsletter

    Ihr Update mit wichtigen, informativen und hilfreichen Inhalten für ein gutes Leben mit Prostatakrebs. Alle zwei Monate neu!

    Jetzt mehr erfahren